Schirndinger Dorfmarkt am 26.08.2017

Ende August ist’s bekanntlich wieder Zeit für eines unserer schönsten Feste im Dorf – der Schirndinger Dorfmarkt startet ab 13.00 Uhr am Samstag, den 26. August 2017.

Wir freuen uns, direkt neben der Schirndinger Turnhalle, auf alle Genießer sommerlicher Bowlen, bieten verschiedene Säfte, Bier und starten am späteren Nachmittag mit dem Barbetrieb. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls bestens gesorgt.

Ab 15.30 Uhr gibt’s dann kein Halten mehr, denn ab diesem Zeitpunkt jagt ein Highlight auf dem Kirchberg das nächste!

Mit dem letzten Sommertanzauftritt des Jahres 2017 rüsten sich unsere Gardemädels aller Altersklassen mit ordentlich Applaus bestens für den Herbst!

Ab 16.30 Uhr dann gibt’s Cover-Rock mit „The Handbrakes“, bevor ab 21.30 Uhr die Jungs von „Chapter Eleven“ den Kirchberg dann so richtig ordentlich wackeln lassen!

Tischtennisabteilung beendet die Saison 2016/2017 mit Licht und Schatten

Zuversichtlich, verstärkt mit guten Jugendspielern für den Einsatz in der zweiten Mannschaft, starteten insgesamt vier Mannschaften in die Saison 2016/2017.

Mit dem 6-er Team, Fabian Qullitzsch, Jürgen Schindler, Markus Schuppert, Vitali Waal, Jonas Bauer und Peter Müller startete die erste Mannschaft in der Kreisliga I. Jedem Mitspieler war klar, dass das Ziel nur Klassenerhalt lauten konnte. Spielerausfälle durch Krankheit und Verletzungen schwächten die Mannschaft, und so mussten Spieler aus der zweiten Mannschaft den Kader immer wieder ergänzen.

Weiterlesen

Lauf & Walking-Saison 2017 gestartet!

Unter dem Motto „Mach mit und bleib fit“ eröffnete die Lauf-und Walkinggruppe des TSV Schirnding die Laufsaison 2017. Abteilungsleiter Holger Seidel begrüßte bei etwas kühlen Temperaturen einige unentwegte Läuferinnen und Läufer zum Eröffnungslauf. Wer Lust und Laune hat, ist recht herzlich eingeladen, jeden Donnerstag um 19:00 Uhr etwas für sein körperliches Wohlbefinden zu tun.

Auch Nichtmitglieder sind zum Laufen und Walken herzlich eingeladen. Treffpunkt ist die Bushaltestelle in der Waldsassener Straße.

Nähere Informationen erfahren Sie unter den Telefonnummern 09233/5246 und 09233/9999.

Werde Teil der rot-weißen Familie!

Egal, ob in unserer Purzelgarde (ab Jahrgang 2011 und jünger), der Jugendgarde (Jahrgang 2007-2010), der Juniorengarde (Jahrgang 2003-2006) oder in der Prinzengarde (ab Jahrgang 2002), DU bist bei uns ♥-lich willkommen!

Unsere Kleinsten trainieren – ab 28.04.2017 – freitags von 17.00 bis 18.15 Uhr. Dort erlernen die jungen Tanzmäuse spielerisch die Grundlagen wie Taktgefühl, Rhythmus, Koordination und – ganz klar – erste Tanzschritte. Behutsam wird sich an das Erlernen der ersten Schwierigkeiten wie Rad, Spagat oder Beinführung heranprobiert.

Unsere Kids der Jugendgarde trainieren mittwochs – ab 26.04.2017 – in der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr. Hier werden Grundlagen vertieft und mit ganz viel Spaß und Eifer für die kommende Faschingssession ein Marschtanz und ein toller Schautanz einstudiert.

Weiterlesen

Vorstandswechsel beim TSV

Bei der diesjährigen Jahreshaupt-versammlung unseres TSV Schirnding am 31.03.2017 stand die spannende Frage des Vorstandswechsels im Vordergrund.

Nachdem erster Vorsitzender Werner Popp vergangene Projekte Revue passieren ließ und von seiner letzten Amtszeit, die wieder ein voller Erfolg war, überzeugen konnte – die auch der Bericht der Kassenprüfung zeigte – stellten die Abteilungen in alphabetischer Reihenfolge in kurzen Rückblicken deren wichtige Ereignisse im vergangenen Jahr vor.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2017

logoLiebe Mitglieder, liebe Ehrenmitglieder,
gemäß § 18/1 der Satzung unseres TSV vom 04.04.2014 ergeht herzliche Einladung zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung. Sie findet statt am

Freitag, den 31. März 2017, 20.00 Uhr 20.00 Uhr
im TSV-Sportheim, Thiersheimer Str. 31 a.

Weiterlesen

Die Schirndinger Höhepunkte der närrischen Zeit

Für alle Faschingsbegeisterten steigen, passend zum närrischen Endspurt, wieder zahlreiche Veranstaltungen unserer FaGe Rot-Weiß in der Schirndinger Gemeindehalle:

Die heiße Phase beginnt für all unsere närrischen Besucherinnen bereits zum Weiberfasching am Donnerstag, 23. Februar um 19.00 Uhr. Die einzigartige Veranstaltung lockt Jahr für Jahr zahlreiche Damen aus Nah und Fern. Bei passender Musik von Marco Fleischer wird getanzt, bis die Bühne wackelt, die Elferratsdamen bereiten ein reichhaltiges Büffet, für Unterhaltung und garantiert einige Lacher sorgen Überraschungsauftritte. Selbstverständlich dürfen sich die Damen auch ordentlich verwöhnen lassen: Prinz Marco II. kümmert sich um den Ausschank in der Bar, der Elferrat bewirtet vorzüglich.

Weiterlesen

Arzberger „Bergbräu“ wird zum Narrentempel

Am Samstag, 4. Februar, zeigt unsere FaGe ihre närrische Vielfalt aus Witz, Klamauk, Tanz und Gesang beim Arzberger Galaabend in der „Bergbräu“. Als Gäste haben sich die KG Narhalla Rot-Weiß Marktredwitz, die Bayreuther Mohrenwäscher, die KG Töpen, die Tursiana Tirschenreuth, und der TV Kirchenlamitz angekündigt, die das Faschingstreiben teils mit ihren Auftritten bereichern und den „Bergbräu“-Saal sicher wackeln lassen!

Einlass ist ab 18.30 Uhr, um 19.30 Uhr werden die Narrenhoheiten Lisa I. und Marco II. mit ihrem Gefolge das Arzberger Publikum begeistern und wieder mit allem aufwarten, was sich an Talenten in der FaGe verbirgt.

Karten für alle Faschingsbegeisterten gibt es noch bei „Buchbinder Müller“, Kirchgasse 1 in Arzberg oder an der Abendkasse.

Was für eine Sause!

Unter dem Motto „Das Fichtelgebirge steht Kopf“ werden bei „Franken Helau“ die Fastnachter aus dem Landkreis Wunsiedel mit allem aufwarten, was sich an Talenten in den eigenen Reihen verbirgt. Denn das komplette Programm wird mit einheimischen Kräften gestemmt, die dann oftmals in drei oder vier Rollen glänzen. Auf alle wartet ein buntes Programm mit Garden, Tänzen, Sketchen und Büttenreden.

Einen kleinen Vorgeschmack mit einiger unserer Schirndinger Narren verrät der BR hier:

Also: einschalten, zu „Franken Helau“ aus Marktredwitz – am Freitagabend, 3. Februar 2017, ab 20.15 Uhr im BR!

Schunkeln, tanzen, singen

Helau aus Marktredwitz! Die „Franken Helau“-Fernsehsitzung – eine enge Zusammenarbeit vom Bayerischen Rundfunk (BR) und dem Fastnacht-Verband Franken (FVF) – wird in der diesjährigen Session unter dem Motto „Das Fichtelgebirge steht Kopf“ in der Städtischen Turnhalle aufgezeichnet.

Bei der Sitzung zählt die leistungsstarke Gemeinschaft und der Zusammenhalt der Vereine der Region, die Faschingstradition leben und Brauchtum fördern. Wir freuen uns mit der Narhalla Rot-Weiß Marktredwitz, der Faschingsgilde der TS Marktredwitz-Dörflas, den Rawetzer Fastnachtsfreunden, der TG Höchstädt und der Tanzsportabteilung des TV Schönwald auf einen knallbunten Fernsehabend!

Die Protagonisten unserer Faschingsgesellschaft (FaGe) laufen sich bereits seit Wochen warm und werden sicher wieder die Lachmuskeln im Saal und in den heimischen Wohnzimmern strapazieren. Unter anderem unser „alter Hase“ und gleichzeitig „Fernsehstar“ Cedric Nappert, der die TV-Narrennachwuchssitzung „Wehe, wenn wir losgelassen“ im BR moderiert. Lassen Sie sich überraschen!

Am Freitag, 03. Februar 2017, wird die Sendung um 20.15 Uhr im BR ausgestrahlt.

Weitere Details unter:
http://www.br.de/fastnacht-in-franken/franken-helau-das-fichtelgebirge-steht-kopf-100.html